© 2001-2017 by
BACHGEMEINDE WIEN

Social Media

Info-Telefon: Montag - Freitag 10 - 16 Uhr

0664 / 155 05 47 - Wir rufen Sie auch gerne zurück!

E-Mail
für Tickets, Fragen, Ihre Konzertkritik und Newsletter-Anmeldung

HINWEIS: Unsere eMail-Adresse ist aus Sicherheitsgründen nicht als Link verfügbar.
Sie müssen diese bitte sinngemäß händisch eintippen. DANKE!

Abonnieren Sie uns auch auf

Social Media

Newsletter per eMail

Konzerttermine der BACHGEMEINDE WIEN können Sie per eMail gratis erhalten.
Schicken Sie uns dazu bitte eine eMail mit folgendem Betreff:
"Anmelden für BG-NEWS Abo"

Wenn Sie keine weiteren Newsletter mehr wünschen, so schicken Sie uns bitte eine eMail mit folgendem Betreff: "Abmelden von BG-NEWS Abo"

Ihre eMail Adresse wird vertraulich behandelt und selbstverständlich nicht an dritte Personen weitergegeben!


Impressum, Eigentümer und Verleger

(Informationen gem. Informationspflicht lt. § 5 Abs. 1 E-Commerce-Gesetz und Offenlegungspflicht nach § 25 des Mediengesetzes.)

BACHGEMEINDE WIEN
Obfrau: Mag. Anne-Marie Zils
Tel.: 0664 / 155 05 47

Vereins-Postadesse: BACHGEMEINDEN WIEN, Fleschgasse 15-17/3, 1130 Wien, ÖSTERREICH

ZVR-Zahl: 990074083

Zuständige Aufsichtsbehörde: Bundesministerium für Inneres / Landespolizeidirektion Wien, Referat Vereins-, Versammlungs- und Medienrechtsangelegenheiten

Bankverbindung

BACHGEMEINDE WIEN, BAWAG-PSK BANK,
Konto-Nr.: IBAN: AT91 6000 0000 0728 0885

WebHosting Provider

World4You Internet Services GmbH
Hafenstrasse 47-51, 4020 Linz
FN232485s, ATU56712338


ALLGE
MEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)

Die AGB regeln die rechtlichen Beziehungen zwischen den Besuchern von Veranstaltungen der BACHGEMEINDE WIEN und der BACHGEMEINDE WIEN. Ihr Geltungsbereich erstreckt sich auf eigenveranstaltete Vorstellungen sowie auf alle Vorstellungen, für die die BACHGEMEINDE WIEN Eintrittskarten verkauft.

1. EINTRITTSKARTENPREISE

Es gelten die in allen unseren Publikationen angekündigten Preise. Druckfehler sind ausgenommen. Bei Differenzen gelten die auf unserer Webseite angeführten Preise.
Die Preise gelten Brutto für Netto, da die BACHGEMEINDE WIEN als gemeinnützliger und nicht auf Gewinn orientierter Verein (Tätigkeiten der "Liebhaberei") keiner Umsatzsteuer unterliegt. Die Möglichkeit eines Vorsteuerabzuges ist somit ebenfalls nicht gegeben.

2. EINTRITTSKARTENERWERB

Sollten telefonische Reservierungen möglich sein, so ist die Bezahlung bzw. Überweisung binnen 5 Werktagen nach Rechnungsdatum bei Ihrer Bank anzuweisen. Trifft nicht binnen 7 Werktagen eine Überweisung des Betrages mit genau definiertem Verwendungszweck an uns ein, so verfällt die Reservierung der gewählten Karten und es fällt eine Stornogebühr von 10% des Rechnungsbetrages an!

Ist ein einlangender Betrag nicht eindeutig einer zuvor getätigten Reservierung zuordenbar oder widersprechen sich die Angaben der Reservierung von denen der Überweisung, so gilt der Vorgang der Kartenbestellung als nicht erfolgreich abgebrochen. Die Reservierung verfällt hiermit und die Karten sind wieder am Markt. In diesem Fall wird die nicht klar zuordenbare Überweisung als Spende betrachtet und nicht rückerstattet.

Karten erhalten Sie auch in den jeweils bei der Konzertankündigung angeführten Vorverkaufsstellen unserer Partner. Auch wird dort die Art der Bezahlung definiert. Ab 12 Stunden vor Beginn der Veranstaltung können Karten nicht mehr Online erworben werden. Ab 6 Stunden vor Beginn der Veranstaltung können Karten nicht mehr in den Vorverkaufsstellen erworben werden. Die Abendkassa ist 1 Stunde vor Beginn der Veranstaltung am Veranstaltungsort geöffnet. Kartenrücknahmen sind ausgeschlossen.
Bewahren Sie das Ticket bitte sorgfältig auf und sichern Sie es vor Zugriffen Dritter. Das Ticket gilt für den einmaligen Besuch der Veranstaltung. Sollten Kopien oder Nachdrucke gefertigt worden und im Umlauf sein, berechtigt nur ein Exemplar des Tickets zum Eintritt, und zwar das unserem Einlasspersonal zuerst vorgelegte. Inhaber weiterer Exemplare werden nicht eingelassen und haben auch keinen Anspruch auf Umtausch oder Erstattung des Kaufpreises.

3. KARTENVERLUST

Nur gegen Vorlage eines originalen Kaufbeleges und gegen eine Gebühr von EUR 5,- pro Nachdruck kann bei Verlust der Karte ein Duplikat erstellt werden. Die ursprüngliche Karte verliert dadurch ihre Gültigkeit. Ist ein Erwerb der Eintrittskarte nicht mittels Beleg beweisbar, ist ein Verlust leider nicht ersetzbar!

Es liegt in der Verantwortung des Kartenkäufers, die Angaben auf der Eintrittskarte zu prüfen. Bei etwaigen Fehlern wenden Sie sich bitte umgehend an das Kartenbüro. Spätere Reklamationen können nicht mehr berücksichtigt werden.

4. BESONDERHEITEN BEIM ONLINEKAUF

Sollte das Bezahlsystem paypal.com auf unserer Homepage zum Einsatz kommen, so bietet es die Möglichkeit, innerhalb einer Reihe die zum Zahlzeitpunkt noch besten Platzkarten zu erwerben. Das Bezahl-Bestätigungs-eMail von paypal ist auszudrucken und im A4 Format zur Veranstaltung mitzubringen und an der Abendkassa gehen die Eintrittskarten einzutauschen. Kopieren und Verändern des Bezahl-Bestätigungs-eMail ist untersagt. Das Bezahl-Bestätigungs-eMail ist vom Umtausch und der Rückgabe ausgeschlossen. Die Bezahlung bei paypal ist ausschließlich mit Kreditkarte (Mastercard, VISA, Diners) möglich. Die Abwicklung der Online-Zahlung erfolgt über das Partnerunternehmen paypal mittels einer gesicherten Datenübertragung (https). Die BACHGEMEINDE WIEN übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch kriminelle Machenschaften oder Manipulationen von Dritten entstehen. Die Zahlungsbestätigung erhalten Sie unmittelbar nach dem Abschluss des Bestellvorgangs per e-Mail. Mit dem elektronischen Erhalt der Zahlungsbestätigung gilt der Bestellvorgang als abgeschlossen.

5. RÜCKNAHME VON EINTRITTSKARTEN

Gelöste Karten werden nicht umgetauscht, der Kaufpreis nicht rückerstattet. Ein Ersatz für nicht oder nur teilweise in Anspruch genommene Karten oder verlorene Karten kann nicht geleistet werden. Unterschiede in den Sichtverhältnissen oder in akustischen Belangen innerhalb einer Kategorie sind nicht vermeidbar. Auch können manche gute Plätze einer billigeren Kategorie bessere Rahmenbedingungen bieten als manche schlechte Plätze einer teureren Kategorie. All das ist kein Grund Ansprüche auf Kostenrückerstattung oder Umtausch geltend zu machen.

6. BESETZUNGS- UND PROGRAMMÄNDERUNGEN SOWIE ÄNDERUNGEN DER BEGINNZEITEN

Besetzungs- und Programmänderungen sowie Änderungen der Beginnzeiten berechtigen nicht zur Rückgabe der Karten. Falls es zu Änderungen kommt, unternimmt die BACHGEMEINDE WIEN in einem zumutbaren Rahmen ihr Möglichstes, den Kartenkäufer darüber zu informieren. Ein Anspruch auf Information über Besetzungs- und Programmänderungen sowie über Änderungen der Beginnzeiten besteht allerdings nicht. Schadenersatzforderungen wegen nicht erfolgter Information gegen die BACHGEMEINDE WIEN sind daher nicht zulässig. Es liegt in der Verantwortung des Kartenkäufers, sich selbst über eventuelle Änderungen zu informieren. Die aktuellen Informationen finden Sie auf der Webseite der BACHGEMEINDE WIEN unter www.bachgemeinde.at.

7. HAUSRECHT

Mit dem Kauf der Eintrittskarte erkennt der Besucher die Hausordnung der jeweiligen Spielstätte an. Grundsätzlich gilt, dass dem Personal des Publikumsdienstes des jeweiligen Veranstaltungsortes auf Verlangen die gültige Eintrittskarte vorzuweisen ist. Jede gültige Eintrittskarte berechtigt zum Besuch der darauf angegebenen Vorstellung. Es darf nur der auf der Eintrittskarte angegebene Platz eingenommen werden. Dem eindeutig als solches gekennzeichneten Ordnerpersonal ist vor, während und nach der Veranstaltung sowie im Falle von Notfällen unverzüglich Folge zu leisten. Der Zutritt zu Veranstaltungen der BACHGEMEINDE WIEN kann Personen verweigert werden, wenn befürchtet werden muss, dass durch sie die Vorstellung gestört oder Besucher belästigt werden. Der Zutritt kann ferner verweigert werden, wenn Personen bereits in früheren Vorstellungen die allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht eingehalten haben. Besucher können aus der laufenden Vorstellung verwiesen werden, wenn sie diese stören, andere belästigen oder einen Platz eingenommen haben, für den sie keine gültige Karte haben. In diesem Fall erfolgt keine Rückerstattung des Kartenpreises. Der Gebrauch von Mobiltelefonen im Zuschauerraum ist nicht gestattet. Die Mitnahme von Speisen und Getränken in den Zuschauerraum und der dortige Verzehr sind nicht gestattet. Das Betreiben eines mobilen Telekomunikationsgerätes (Handy, Smartphone, Tablet, u.a.) sowie das Rauchen sind untersagt.

8. NOTFÄLLE

Dem eindeutig als solches gekennzeichneten Ordnerpersonal ist vor, während und nach der Veranstaltung sowie im Falle von Notfällen unverzüglich Folge zu leisten. Im Falle von Brand, Panik, Erkrankung oder anderer Notfälle erzwungende Notwendigkeit der Flucht aus der Veranstaltungsstätte sind die dazu gekennzeichneten Fluchttüren unter der Anweisung des instruierten Ordnerpersonals rasch, ruhig und geordnet zu benützen. Erste Hilfe ist umgehend zu leisten oder ein Ersthelfer unmittelbar anzufordern. Dem koordinierenden Ordnerpersonal ist Folge zu leisten.

9. BILD- UND TONAUFNAHMEN

Das Herstellen von Bild- und Tonaufnahmen aller Art durch Besucher im Zuschauerraum ist untersagt. Die Besucher erklären sich mit möglichen Bild-, Ton-, Fernseh- und Videoaufzeichnungen ihrer Person aus Anlass von Dokumentationszwecken für den Verein einverstanden.

10. HÖHERE GEWALT

Soweit und solange zugesagte Veranstaltungen, Veranstaltungsinhalte und -formen infolge höherer Gewalt, wie z.B. Krieg, Terrorismus, Naturkatastrophen, Feuer, Streik, Aussperrung, Embargo, hoheitlicher Eingriffe, Ausfall von Stromversorgung, Transportmitteln, Telekommunikationsnetzen bzw. Datenleitungen, markante Schäden an der Veranstaltungsstätte oder sich auf die Veranstaltung auswirkende Gesetzesänderungen nach Kartenerwerb
nicht ordnungsgemäß erfüllt werden können, stellt dies keine Vertragsverletzung durch die BACHGEMEINDE WIEN dar.

11. DATENSCHUTZ

Bei der Reservierung oder Bestellung wird der Kunde aufgefordert, seine persönlichen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) bekannt zu geben. Die BACHGEMEINDE WIEN hat das Recht, diese Daten elektronisch zu speichern. Diese Daten werden ausschließlich zu eigenen Zwecken verwendet. Eine Weitergabe an unberechtigte Dritte ist grundsätzlich nicht zulässig. Dieselbe Regelung gilt auch für die Daten der Bezieher von Newslettern der BACHGEMEINDE WIEN. Die Zustimmung zur Verarbeitung und Verwendung der Daten kann jederzeit widerrufen werden und bewirkt, dass die Daten zu löschen und damit keiner weiteren Verwendung mehr zugänglich sind.

12. ÜBERTRAGBARKEIT

Sie können Ihre Eintrittskarte einer dritten Person zum Besuch des Konzertes übertragen.

13. INHALTE UNSERER PUBLIKATIONEN INKL. WEBSEITE

In den Publikationen der BACHGEMEINDE WIEN ist jeweils ein Impressum vorhanden. Die Nutzung der darin enthaltenen Texte und Abbildungen – auch nur in Auszügen – ist nur nach ausdrücklicher Genehmigung der BACHGEMEINDE WIEN gestattet. Die BACHGEMEINDE WIEN übernimmt keine Haftung für etwaige Fehler oder Schadhaftigkeit ihrer Homepage und Printmedien.

14. BESONDERE REGELUNGEN

Diese Geschäftsbedingungen unterliegen österreichischem Recht. Die BACHGEMEINDE WIEN behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Gerichtsstandort ist Wien.

Stand: 02. August 2016

Rechtshinweise

Die Website der BACHGEMEINDE WIEN dient der Vermittlung von Information über Auftritte des BAchCHorWIEN, die vor allem im Wien stattfinden. Die BACHGEMEINDE WIEN ist ein gemeinnütziger Verein zur Pflege der Chormusik mit Sitz in Wien.

Benutzungsbestimmungen und Copyright

Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen werden durch die BACHGEMEINDE WIEN sorgfältig geprüft und regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der Angaben der im Rahmen dieser Internetseiten angebotenen Inhalte wird keine Gewähr übernommen, Änderungen und Irrtümer sind vorbehalten. Des weiteren behält sich die BACHGEMEINDE WIEN vor, jederzeit den Inhalt und das Design dieser Website ohne vorhergehende Ankündigung zu ändern.

Der Zugang und die Benutzung der Website wie auch jeder darin enthaltenen oder referenzierten Information geschieht in der alleinigen Verantwortung des Benutzers. Verweise auf andere Internetseiten sind charakteristische Elemente des WWW. Inhalte von verwiesenen Seiten sind jedoch ausdrücklich kein Bestandteil der Website der BACHGEMEINDE WIEN. Eine Gewährleistung oder Haftung für Inhalte und inhaltliche Änderungen auf verwiesenen Seiten ist ausdrücklich ausgeschlossen. Die BACHGEMEINDE WIEN distanziert sich ausdrücklich und ernsthaft von etwaig rechtswidrigen Inhalten auf verwiesenen Seiten.

Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung der BACHGEMEINDE WIEN, ausgenommen im Download-Bereich angebotene Dateien.

Fotos

Sämtliche Fotos auf www.bachgemeinde.at unterliegen dem Schutz des Urheberrechtes. Jedwede Verwendung dieser Fotos ist ausdrücklich an die Zustimmung des Rechteinhabers gebunden.

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftung für Inhalte
Obwohl wir uns um Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte unserer Seiten bemühen, können wir hierfür keine Garantie übernehmen. Sobald uns Rechtsverstöße bekannt werden, werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend entfernen. Eine dahingehende Haftung wird jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis konkreter Rechtsverletzungen übernommen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.